Neapoli

Das Vatika Zentrum ........ das Ende des europäischen Festlandes

Neapoli oder die Vatika ist die zweitgrößte Munizipalität Lakoniens und befindet sich geographisch auf dem griechischen Festland am südlichsten Ende Europas. Es ragt für ihre Infrastruktur im Tourismus- und Verkehrssektor hervor. Die Hotels, die voll ausgestatteten Zimmer zum Vermieten sowie die guten Verkehrsverbindungen mit Kythira (12 Meilen) and Antikythira bieten den Besuchern einen angenehmen Aufenthalt.  Die lange Strand mit den Taverven, Cafés, Klubs sowie die Alleen bieten Ihnen einen angenehmen Spziergang und vieles mehr. Die Stadt wurde erst  1837 von dem bayerischen Architekt Biermach erbaut. Die bronzene Statue des Vatiker Seemanns auf dem Platz der Strandstraße sowie die Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit (Agia Triada) stehlen allen übrigen Sehenswürdigkeiten der Stadt die Schau.

Neapoli, das Zentrum des antiken Gebiets Voion ist gleichzeitig das Zentrum für Besichtigungen vieler einzigartiger Denkmäler in der ganzen Umgebung.

So wartet der versteinerte Wald in Agia Marina bei dem kleinen Hafen des Prophetes Helias auf die Besucher, die sie erforschen und einen Blick auf die 1 Millionen Jahren alte Geschichte werfen wollen, die in die Baumstämme sowie auf die unzähligen  versteinerten Muschelschalen meißelt ist.  In einer Tiefe von 3 m auf der Felseninsel „Pavlopetri“ befindet sich die „lakonische Atlantis“, ein protohellenistisches Dorf, in dem bis heute 3 mykenische Kammergräber sowie Dutzende anderer Funde von archäologischer Bedeutung aufgefunden wurden.

Während Ihres Aufenthaltes in Neapoli, müssen Sie Mesohori und Faraclo besuchen, mit seiner atemberaubenden Aussicht und dem Turm der Vatika, die Höhle Kastania, sowie die Klöster vom Kap Malea, der sogenannte „Kleine Heilige Berg“,  das Naturschutzgebiet der Lagune Stroggili in Viglafia, und „der alte Turm“ mit seinen Kirchen des Heiligen Nikolaos und der Heiligen Paraskevi und der Kastania.

Einen Besuch wert ist das malerische, an der Küste gelegene Dorf Archaggelo, wenn Sie durch Neapoli fahren. Ein Dorf mit glasklarem Wasser und einer versunkenen antiken Stadt von 375 n.C.

 

 

Photo Gallery

Empfohlene Unterkünfte

Hotel Aivali
Neapoli  Lakonien

AQUAMARINE Hotel
Neapoli  Lakonien